Karin Ammerer

Mi, 3. April 8:30 Uhr: Lesung "Max, das kleine Schulgespenst"
9:45 Uhr: Lesung "Inspektor Schnüffel ermittelt"
10:55 Uhr: Lesung "Till Eulenspiegel"
© Karin Ammerer

Geboren 1976 in Hartberg, lebt und schreibt in der Oststeiermark. Als ausgebildete HS-Lehrerin ist ihr die Förderung der Lesefreude besonders wichtig. 2004 erschienen ihre ersten beiden Bücher rund um Inspektor Schnüffel beim Kinderbuchverlag G&G. Mittlerweile gehört ihr chaotischer Detektiv zu den liebsten Ermittlern der österreichischen Kinder. Ihre interaktiven Lesungsprogramme führen Karin Ammerer jedes Jahr zu mehr als 300 Lesungen in Österreich, der Schweiz, Deutschland und Südtirol.
Auszeichnungen: 2. Platz für das Buch “Die Männer aus dem Moor” bei der Wahl zum Buchliebling 2007 und Nominierung zum Buchliebling mit dem Buch “Kampf um Gold”.

http://www.ammerer.net/

Einige Titel, erschienen beim Verlag G&G:

Knapp daneben, Karl Knacki
Das Rätsel um das schwarze Phantom
Spuk auf Schloss Fürchtenstein
Superstar gesucht
Till Eulenspiegel
Inspektor Schnüffels geheime Ratekrimi-Bibliothek
Alarm um die Wuchteltreter
Wenn Hoffnung alles ist, was bleibt
Till Eulenspiegel
Tom Sawyer

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden