Dirk Walbrecker

Fr, 27. März 10:00 Uhr: Lesung "Von Geistern und anderen seltsamen Wesen"
11:00 Uhr: Lesung "Unterhaltsames aus unserer wunderbaren Tierwelt"
© Marco

Geboren 1944 in Wuppertal. Er lebt seit 1965 in München, ist verheiratet und hat drei Töchter. Zum Schreiben ist er über Umwege gekommen. Verschiedenste Jobs, wie z.B. Gärtner, LKWFahrer, Gemüseverkäufer, Nachtportier finanzierten sein Literaturstudium und gaben ihm gleichzeitig Einblick in die Vielfalt des Lebens. Über Tätigkeiten für Film und Fernsehen stieg er in die Medienwelt ein. Immer wieder zeigte sich sein Interesse an jungen Menschen. Er studierte Erziehungswissenschaften, obwohl oder gerade
weil ihm selbst an der Schule vieles missfiel und übte einige Jahre den Beruf als Lehrer aus. Toleranz, Förderung der Kreativität und jedem einzelnen gerecht zu werden waren seine Leitziele innerhalb der Zwänge der Institution Schule. Dirk Walbrecker fand jedoch einen weiteren Weg, mit Kindern zu kommunizieren: als Autor. Damit hatte er seinen Traumberuf gefunden, den er seit 1982 freiberuflich ausübt.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden