Andreas Jungwirth

Mi, 3. April 10:55 Uhr: Lesung "Schwebezustand"

Geboren 1967 in Linz, nach einigen Jahren in Deutschland, lebt er heute in Wien. Neben Texten für unterschiedliche Theater in Österreich und Deutschland, bearbeitet und realisiert er auch Hörspiele für den ORF, WDR, NDR, MDR und das Deutschlandradio Berlin. Er unterrichtet seit 2010 im Schauspielhaus Wien und seit 2011 schreibt er an einer Reihe autobiographisch inspirierter Hörspiele. 2014 erschien sein erster Jugendroman „Kein einziges Wort“ im Ravensburger Buchverlag.

Titel erschienen bei RAVENSBURGER und CBT/RANDOMHOUSE:
Kein einziges Wort
Schwebezustand

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden