Ruth-Anne Byrne

Fr, 11. November
11:00 Uhr: Lesung "Ungebremst"
© Jan Lederer

1975 in Innsbruck geboren. Sie studierte Ökologie und Meeresbiologie in Wien. Neben dem Studium arbeitete sie an Projekten zum Schutz von Meeresschildkröten und der Kommunikation von karibischen Riffkalmaren. Ihre Diplomarbeit und Dissertation über Verhaltensforschung bei Oktopussen führte abseits von mehreren wissenschaftlichen Publikationen immerhin auch zu einer Erwähnung in der Rubrik ‚unnützes Wissen‘.
Der spätberufene Startschuss zum Schreiben waren die Gute-Nacht-Geschichten, die sie ihrer kleinen Tochter erzählte. Weil halbe
Sachen einfach nicht ihrem Wesen entsprechen, verbrachte sie die folgenden fünf Jahre in diversen Seminaren, um das Handwerk
des Schreibens zu erlernen. Daraus wurde ein eigenes Hobby, das irgendwann Überhand nahm.

Einige Titel, erschienen bei G&G-Verlag, Tulipan & Fabulus Verlag:

  • Otto Oktopus spielt Verstecken
  • Ungebremst
  • Verbena. Hexenflucht

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden